Get 20M+ Full-Text Papers For Less Than $1.50/day. Start a 14-Day Trial for You or Your Team.

Learn More →

Forschungsdatenmanagement in den Geisteswissenschaften – der Dienstekatalog der AG-Datenzentren des Verbands „Digital Humanities im deutschsprachigen Raum“ (DHd)

Forschungsdatenmanagement in den Geisteswissenschaften – der Dienstekatalog der AG-Datenzentren... ZusammenfassungDie Heterogenität der Forschungsdatenlandschaft innerhalb der Geisteswissenschaften verhindert eine generische und zentralisierte Umsetzung von Forschungsdatenmanagement. Die Arbeitsgruppe der Datenzentren im Verband „Digital Humanities im deutschsprachigen Raum“ (DHd) ist ein Zusammenschluss von insgesamt 22 Institutionen, die forschungsnah allgemeine Services und hochspezialisierte Dienstleistungen im Bereich Forschungsdatenmanagement für die Geisteswissenschaften anbieten. Mit der Entwicklung des Dienstekatalogs der AG haben die Mitglieder eine zentrale Anlaufstelle zum gesamten Angebotsspektrum aller AG-Mitglieder geschaffen, die eine bessere Auffindbarkeit der Zentren und Services sowie ein zielgerichteteres Forschungsdatenmanagement gewährleisten soll. http://www.deepdyve.com/assets/images/DeepDyve-Logo-lg.png ABI Technik de Gruyter

Forschungsdatenmanagement in den Geisteswissenschaften – der Dienstekatalog der AG-Datenzentren des Verbands „Digital Humanities im deutschsprachigen Raum“ (DHd)

ABI Technik , Volume 38 (3): 11 – Sep 4, 2018

Loading next page...
 
/lp/de-gruyter/forschungsdatenmanagement-in-den-geisteswissenschaften-der-kK48dM6Osy
Publisher
de Gruyter
Copyright
© 2018 Walter de Gruyter GmbH, Berlin/Boston
ISSN
2191-4664
eISSN
2191-4664
DOI
10.1515/abitech-2018-3006
Publisher site
See Article on Publisher Site

Abstract

ZusammenfassungDie Heterogenität der Forschungsdatenlandschaft innerhalb der Geisteswissenschaften verhindert eine generische und zentralisierte Umsetzung von Forschungsdatenmanagement. Die Arbeitsgruppe der Datenzentren im Verband „Digital Humanities im deutschsprachigen Raum“ (DHd) ist ein Zusammenschluss von insgesamt 22 Institutionen, die forschungsnah allgemeine Services und hochspezialisierte Dienstleistungen im Bereich Forschungsdatenmanagement für die Geisteswissenschaften anbieten. Mit der Entwicklung des Dienstekatalogs der AG haben die Mitglieder eine zentrale Anlaufstelle zum gesamten Angebotsspektrum aller AG-Mitglieder geschaffen, die eine bessere Auffindbarkeit der Zentren und Services sowie ein zielgerichteteres Forschungsdatenmanagement gewährleisten soll.

Journal

ABI Technikde Gruyter

Published: Sep 4, 2018

There are no references for this article.